Drucken
Kategorie: Aktivitäten
Zugriffe: 345
from PxHere

Nach langer Corona-Pause starten wir wieder mit neuen Aktionen. Bei unserer Krötenrettungsaktion dieses Frühjahr - Corona- und wetterbedingt mit einigen Einschränkungen - konnten wir insgesamt 1261 Kröten und 1952 Molche mit unseren Eimer-Taxis sicher über die Straße zum Teich bringen. Jetzt sollen aber nicht Amphibien im Mittelpunkt stehen, sondern wir wollen uns auf unsere sechsbeinigen Freunde konzentrieren. Ob Marienkäfer, Florfliege oder Lederwanze ... sie alle werden gesucht, gefunden und gezählt.

🐞 Worum geht es genau?

 
Unsere LaWa-Bande möchte in diesem Jahr am „Insektensommer“ von NABU und LBV teilnehmen. Unser Ziel ist es, die Natur vor unserer eigenen Haustür genauer kennen zu lernen und die kleinen Mitbewohner unseres Planeten genauer zu erforschen und unter die Lupe zu nehmen. Der „Insektensommer“ findet bereits zum 4. Mal statt. Es werden hierbei in zwei Zeiträumen alle Insekten gezählt, die sich uns innerhalb einer Stunde zeigen.
Die Zeiträume sind einmal vom 4. bis 13. Juni und vom 6. bis 15. August.
 

🐞 Zum großen Krabbeln treffen wir uns am:

Sonntag, 6. Juni von 15.00 bis 17.00 Uhr auf der Osterwiese.

🐞 Mitzubringen: Gute Laune, Sonnenschein und wetterfeste Kleidung, Maske

 
Die Osterwiese erreicht man mit dem Auto, wenn man Lamspringe in Richtung Gehrenrode verlässt und dann gleich in der ersten Linkskurve links den ersten asphaltierten Feldweg hoch fahrt. Man kann mit dem Fahrrad auch über den Klausbergweg geradeaus in den Feldweg bis zum Wegekreuz fahren und dann rechts zur Osterwiese abbiegen. Es gibt auch einen Fußweg in der Verlängerung des Kallenbergs geradeaus durch die Felder.
 
Wer vorher sein Wissen unter Beweis stellen oder auffrischen möchte, schaut einfach mal beim Online-Insekten-Trainer des NABU vorbei. Bitte meldet euch bis Freitag (4.6.2021) bei uns an und gebt Bescheid mit wie vielen Freunden und Familienmitglieder ihr dabei sein wollt. Aufgrund der Pandemie benötigen wir auch eure Kontaktdaten.
.